Wie wir helfen

Perspektiven schaffen - Hoffnung geben

Tansania liegt in Ostafrika am indischen Ozean. Es ist seit der Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich am 09.12.1961 Mitgliedsstaat des Commonwealth of Nations. Außer der Nationalsprache Kiswahili gibt es noch 128 weitere Sprachen. Amts- und Schulsprache ist Englisch.

Tansania hat ca. 48 Millionen Einwohner. Zurzeit sind 44% der Bevölkerung unter 15 Jahren (in Deutschland sind es 13%!).

10% aller Erwachsenen in Tansania sind mit dem HIV Virus infiziert. Die Zahl der Kinder, die ohne Eltern aufwachsen müssen, steigt stetig. Aids-Kranke, Behinderte und körperlich entstellte Menschen werden nach wie vor ausgegrenzt. Viele ältere Menschen können weder lesen noch schreiben, die Arbeitslosigkeit ist hoch, der monatliche Verdienst liegt im Durchschnitt bei 45 Euro.

 

Unsere Projekte

  • Initiierung von Kleinprojekten zur Anhebung des Lebensstandards
  • Kreativworkshops zur Stärkung des Selbstbewusstseins und der sozialen Kompetenz
  • Besuch von Frauen- und Selbsthilfegruppen und Unterstützung ihrer Projekte
  • Theateraufführungen
  • Gestaltung von Andachten und Gebetstreffen

Mit unseren Projekten möchten wir die Selbstständigkeit der Menschen fördern und ihnen praktische Hilfen an die Hand geben, mit denen sie ihre Zukunft eigenverantwortlich, unabhängig und hoffnungsvoll gestalten können.

 

Unsere langjährigen, intensiven persönlichen Beziehungen zu Tansaniern, Schulleitern, Pastoren und Dorfältesten erlauben uns, an ihrem realen Leben - abseits vom Tourismus - teilzunehmen, Missstände anzusprechen und ihnen direkte Entwicklungshilfen, also Hilfe zur Selbsthilfe, an die Hand zu geben.

Alle Reisen und Unterkünfte  werden von den Mitgliedern von Daraja la Mungu privat bezahlt, damit die eingehenden Spendengelder zu 100% den Kindern und Erwachsenen in Tansania zu Gute kommen können!

 

EInkaufen und GUtes tun!

 

Gehen Sie auf https://smile.amazon.de/ch/143-240-10549 und Amazon unterstützt Daraja la Mungu Bruecke Gottes e.V. -  und sofort gehen 0,5% des Einkaufswertes nach Tansania.

 

Es entstehen keine zusätzlichen Kosten!

 

 

 

 

 

 

 

 

Daraja la Mungu

(Brücke Gottes) e.V.

Kontakt

Daraja la Mungu

(Brücke Gottes) e.V.

c/o Cery Haas

Scheibmeirstr.12

81827 München

 

info@darajalamungu.org

Spendenkonto

Daraja la Mungu (Brücke Gottes) e.V.

Kreissparkasse München

IBAN: DE70 702 501 50 00 2812 7140

BIC: BYLADEM1KMS

 

Als gemeinnützig anerkannter Verein sind wir berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen. BItte geben Sie  Ihre Anschrift bei der Überweisung an.