Aktuelles

 

FGM (female genital mutilation – Genitalverstümmelung von Mädchen):

 

Täglich werden Tausende von Maasai-Mädchen grausam gefoltert.

 

Mit Rasierklingen, Glasscherben oder Messern werden sie, ohne Betäubung, im

 

Genitalbereich beschnitten – für den Rest ihres Lebens werden sie unter Schmerzen,

 

urologischen, gynäkologischen und psychischen Problemen leiden. Sex wird für sie

 

zur Qual, und es wird ihnen schwer fallen, Lust und Freude dabei zu empfinden...

 

Newsletter Download zum Weiterlesen!

 

Newsletter

Unser aktueller Newsletter zum Selberlesen und Weitergeben!

Download
Newsletter Tansania Einsatz 2018
Newsletter 1_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.6 MB

Spenden gegen FGM

Daraja la Mungu (Brücke Gottes) e.V.

Kreissparkasse München

IBAN: DE70 702 501 50 00 2812 7140

BIC: BYLADEM1KMS


 

 

 

 

 

 

 

Daraja la Mungu

(Brücke Gottes) e.V.

Kontakt

Daraja la Mungu

(Brücke Gottes) e.V.

c/o Cery Haas

Scheibmeirstr.12

81827 München

 

info@darajalamungu.org

Spendenkonto

Daraja la Mungu (Brücke Gottes) e.V.

Kreissparkasse München

IBAN: DE70 702 501 50 00 2812 7140

BIC: BYLADEM1KMS

 

Als gemeinnützig anerkannter Verein sind wir berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen. BItte geben Sie  Ihre Anschrift bei der Überweisung an.